Der Diakoniekreis der

Adventgemeinde Regensburg

Christliche Gemeinde ist ohne Diakonie nicht zu denken. Dabei verstehen wir unter Diakonie die Hilfe für den inneren und äußeren Menschen. Seelische und materielle Nöte liegen uns am Herzen. Im Gegensatz zu den großen diakonischen Werken mit ihren vielschichtigen professionellen Angeboten möchten wir Diakonie persönlich von Mensch zu Mensch leben. Unabhängig von Glaube, Herkunft und Geschlecht soll Helfen, sofern unseren ehrenamtlichen Laien möglich, unser täglicher Gottesdienst sein.

Das Bezeugen unseres Glaubens geschieht in unterschiedlichen Bereichen – in Verkündigung und Diakonie. Verkündigung und Diakonie stehen dabei gleichwertig nebeneinander. Diakonie darf also nicht als Mittel zum Zweck der Mission verstanden werden, jedoch wollen wir Diakonie und Verkündigung auch nicht institutionell voneinander unterscheiden. Im Rahmen der Gemeinde geschieht beides: Hier wird der Glaube verkündet und Menschen geholfen. Die Motivation für unsere Diakonie ist in unserem Glauben verankert. Daher haben wir unsere Diakonie in den Bereichen Seelsorge und soziale Dienste aufgegliedert.

Ansprechpartner: Friedegardt Hermann und Yu-Feng Lee-Wilke